F-Jugend Turniersieg beim Hallenturnier des SV Mölschbach Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Werner Gries   
Mo, 16.02.2009 , 1195 Seitenaufrufe

 

 

F-Jugend:

Turniersieg beim Hallenturnier des SV Mölschbach

 

Zum Abschlus der Hallensaison startete die F-Jugend-Mannschaft des FC Queidersbach, am Sonnstag den 15.02., beim Hallenturnier des SV Mölschbach in der Barbarossahalle in Kaiserslautern und wurde dank gutem Spiel verdient Turniersieger.

An diesem Tage klappte einfach alles. Unsere Kicker fanden gleich gut ins Spiel, die Abwehr mit Nils Richtscheid und Anastasia Steyer stand sicher und machte unseren Torhüter Jan Klingel an diesem Tage nahezu arbeitslos. Die wenigen Torchancen der gegnerischen Mannschaften konnte Jan sicher vereiteln. Auch das Mittelfeld mit Cedric Gries und Silas Lelle wusste zu gefallen, konnte sich gut durchsetzen und die beiden Stürmer Till Schindler und Henry Bleyer immer wieder gefährlich in Szene setzen. So konnte die Vorrunde mit 2 Siegen (2:0 gegen SV Fischbach, 4:0 gegen TSG Trippstadt), einem Unentschieden (0:0 gegen SV Wiesenthalerhof 2) und ohne Gegentor beendet werden und der direkte Einzug ins Finale war gesichert.

Dort traf unser Team auf den Gastgeber SV Mölschbach, der ebenfalls ohne Gegentor ins Finale einziehen konnten. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel in dem wir die größeren Spielanteile und die Chancen auf unserer Seite hatten. Doch bereits nach wenigen Minuten entschied der Schiedsrichter, zur Überraschung aller, auf Tor für Mölschbach, nachdem der Ball von Jan an die Latte gelenkt, deutlich vor der Linie wieder aufsprang und das Spiel schon wieder weiterlief. Nun begann ein Wettlauf gegen die Zeit, die jetzt viel zu schnell verging. Doch kurz vor Schluss konnten Cedric Gries und Henry Bleyer, durch 2 schöne Schüsse, den 2:1-Sieg und damit den verdienten Turniersieg doch noch sichern.

 

Beiliegendes Foto zeigt die siegreiche Mannschaft, wobei jeder Spieler mit einem Pokal belohnt wurde:

 

f-2008-2009-01-k
hintere Reihe von links: Anastasia Steyer, Cedric Gries (2 Tore), Nils Richtscheid, Henry Bleyer (2 Tore)


vordere Reihe von links: Silas Lelle (1 Tor), Jan Klingel, Till Schindler (3 Tore)

 

gez. K. Gries

Zuletzt aktualisiert am Sa, 23.05.2009 von Administrator