Deutsche Vize-Meister Drucken
Benutzerbewertung: / 9
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Alexander Wolf   
Mo, 22.06.2009 , 3027 Seitenaufrufe
tischtennis-vizemeister-2009

Nachdem sich Elisabeth Simonis und Silvia Gros als Südwestdeutsche Meister qualifiziert hatten, durften sie am 5. - 7.6.2009 an der Deutschen Tischtennismannschaftsmeisterschaft der Seniorinnen an Schwarzenbek bei Hamburg teilnehmen. Die Platzierung übertraf bei weitem die Erwartungen.

In den Gruppenspielen am Samstag hatten sie die Gegner Neukölln-Berlin, Neunkirchen aus Bayern und die Mannschaft aus Geldern-Veert/Nordrhein-Westfalen. Nachdem sie 3:2 überraschend gegen Neukölln gewonnen hatten, folgte ein klares Ergebnis mit 3:0 gegen Geldern-Veert. Die dritte Begegnung gegen Neunkirchen/Bayern ging mit 3:2 an die Gegner. Somit gingen sie als Gruppenzweite in die Endrunde um die Plätze 1 - 4. Das Halbfinale gegen den Gruppenersten Hagen/Nordrhein-Westfalen war bis zum Schluss eine spannende Partie. Nach beiden Eingangseinzel stand es 1:1, das anschließende Doppel gewannen die Frauen aus Hagen. Nun musste, wie bei der Südwestdeutschen Mannschaftsmeisterschaft die beiden Schlusseinzel gewonnen werden. Nach einem hervorragenden und anstrengendem Sieg von Elisabeth Simonis kämpfte Silvia Gros gegen ihre Gegnerin verbissen und gewann das Spiel mit 3 : 1. Somit hatten sie mit großer Freude das Finale erreicht. Im Finale standen sie der Mannschaft aus Braunschweig gegenüber. Die Spitzenspielerin dieser Mannschaft war nicht zu schlagen. Somit verloren sie die beiden Einzel gegen diese Spielerin und das Doppel. Lediglich Elisabeth Simonis konnte gegen die schwächere Spielerin punkten. Das Finalspiel ging mit 3:1 an Braunschweig.

(Gros)

 

Zuletzt aktualisiert am Mo, 05.10.2009 von Administrator