AH FC Queidersbach - TuS Heltersberg 5 : 4 Drucken
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 05.11.2017 , 42 Seitenaufrufe

In einer überlegen geführten ersten Hälfte stand es 4:1 für uns. Die allesamt schön zusammen herausgespielten Tore erzielten Alexander Brodschneider, Lothar Schmitt, Dirk Unnold und Sven Mattler. Auch nach der Pause und dem zwischenzeitlichen 5:2 von Dieter Ritterböck sah es nach einem deutlichen Sieg aus. Unkonzentriertheit, Nachlässigkeit und leichte, vermeidbare Fehler auf unserer Seite, nutzten die nie aufsteckenden Gäste in den letzten Minuten noch für sie zu einem insgesamt passablen Endresultat.

Es spielten: Axel Müller, Jürgen Borger, Michael Wagner, Sven Mattler, Michael Mock, Alexander Brodschneider, Sven Germann, Lothar Schmitt, Dirk Unnold, Patrick Hemmer, Dieter Ritterböck, Martin Lutz, Christian Schwarz, Günther Maile, Bastian König