AH FC Queidersbach - FC Otterbach 1 : 2 Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
Sa, 04.11.2017 , 40 Seitenaufrufe

Gegen eine sehr junge Gästeelf zogen wir uns achtbar aus der Affäre. Sie waren zwar läuferisch und optisch überlegen, wir machten aber geschickt die Räume eng, waren immer nah am Gegenspieler und unsere Konter blieben stets gefährlich. Auch nach dem 0:1 schlugen wir direkt zurück und erzielten durch Dirk Unnold das 1:1. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Leider wurde uns dann ein regulärer Freistoßtreffer aberkannt und der Siegtreffer für Otterbach resultierte auch noch unglücklich aus einem abgefälschten Weitschuss. Das Bemühen um den Ausgleich wurde dann auch noch jäh unterbunden, da der Unparteiische genervt vom ständigen Meckern der Gäste sechs Minuten zu früh abpfiff.

Es spielten: Juri Nalekrischwili, Jürgen Borger, Michael Wagner, Sven Mattler, Michael Mock, Patrick Hemmer, Dieter Ritterböck, Alexander Brodschneider, Sven Germann, Lothar Schmitt, Dirk Unnold, Bastian König