AH FC Queidersbach - SG Hütschenhausen 2:2 Drucken
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 08.10.2017 , 3677 Seitenaufrufe

In einem ausgeglichenen Spiel stand es zur Halbzeit 0:1. In der zweiten Hälfte drängten wir auf den Ausgleich. Unser Gegner hatte dadurch jede Menge Konterchancen. Doch von diesen vielen Tormöglichkeiten nutzten sie nur eine zum 0:2. Wir gaben nie auf und spielten weiter nach vorne und so kam es wie so oft im Fußball. Da die Gäste ihre hochkarätigen Chancen nicht nutzten, ermöglichte uns dies kurz vor Schluß mit 2 Treffern noch ein Unentschieden zu erzwingen. Nach schöner Kombination über mehrere Stationen traf Stephan Herb zum 1:2 und wenig später fiel das glückliche aber nicht unverdiente 2:2 durch ein Eigentor.

Es spielten: Axel Müller, Sven Mattler, Michael Mock, Marco Sturm, Patrick Hemmer, Dieter Leis, Dieter Ritterböck, Alexander Brodschneider, Stephan Herb, Lothar Schmitt, Bastian König, Michael Wagner, Martin Lutz, Günther Maile

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk