AH Ü32 Pokalspiel SG Haschbach - FC Queidersbach 5 : 4 i.E. Drucken
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 10.09.2017 , 2119 Seitenaufrufe

Das Spiel wurde von den beiden guten Abwehrreihen bestimmt, die die Stürmer zum größten Teil nicht zur Entfaltung kommen ließen. Es gab kaum Chancen auf beiden Seiten. Durch eine Unachtsamkeit im Mittelfeld mit anschließendem Ballverlust führte Haschbach 1:0. Nach unserem besten Spielzug während der gesamten Partei gab es noch vor der Halbzeit einen Foulelfmeter, den Karl Gries sicher zum Ausgleich verwandelte. Nach einem gerechten 1:1 Unentschieden nach der Verlängerung musste das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen. Dabei war das Glück auf Seiten der Gastgeber, da wir zwei Strafstöße verschossen.

Es spielten: Axel Müller, Sven Mattler, Michael Mock, Marco Sturm, Patrick Hemmer, Karl Gries, Sven Germann, Alexander Brodschneider, Dirk Unnold, Lothar Schmitt, Torsten Wallenfels

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk