AH Ü40 Pokalspiel SG Bechhofen/Lambsborn - FC Queidersbach 6 : 1 Drucken
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 27.08.2017 , 139 Seitenaufrufe

Nach 10 Minuten war dieses Spiel entschieden. Eine besonders läuferisch, aber auch spielerisch gute Heimelf, die uns in allen Belangen überlegen war, führte auch bedingt durch katastrophale Fehler unsererseits, völlig zu Recht mit 4:0. Kurz vor der Pause gelang Dirk Unnold nach unserem einzigen gelungenen Spielzug während der gesamten Partei noch der Ehrentreffer. Auch nach dem Wechsel bestimmte unser Gegner das Spielgeschehen. Wir konnten nur noch reagieren, an agieren war nicht zu denken. Kurz vor Ende fielen dann noch zwei weitere Treffer für die Einheimischen, zum auch in dieser Höhe verdienten Sieg.

Es spielten: Axel Müller, Werner Gries, Michael Wagner, Martin Lutz, Sven Mattler, Michael Mock, Karl Gries, Dieter Ritterböck, Dieter Leis, Dirk Unnold, Lothar Schmitt, Jürgen Borger, Günther Maile, Volker Hemmer