AH SG Konken/Etschberg - FC Queidersbach 2 : 3 Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 11.06.2017 , 200 Seitenaufrufe

Von Anfang an bestimmten wir das Spielgeschehen und erarbeiteten uns klare Tormöglichkeiten. Doch wie so oft bei unseren Begegnungen wurden diese unkonzentriert vergeben und so waren es die Einheimischen die mit ihrem ersten gefährlichen Konter direkt zum 1:0 trafen. Noch vor der Pause erzielte dann Stephan Herb endlich den längst fälligen Ausgleich. Aber schon gleich nach dem Wechsel ging Konken nach einem Eckball erneut in Führung. Nun verteilte sich das Spiel auf beide Seiten, ohne dass eine Mannschaft große Gelegenheiten herausspielte. Zum Sieg reichte es dann dennoch für uns, da wir die einzigen zwei Chancen nach der Halbzeit effektiv zu nutzen wussten. Sven Germann und Lothar Schmitt waren die weiteren Torschützen zum insgesamt etwas glücklichen Sieg.

Es spielten: Günther Maile, Sven Mattler, Karl Gries, Patrick Hemmer, Marco Sturm, Dieter Ritterböck, Michael Mock, Sven Germann, Alexander Brodschneider, Lothar Schmitt, Stephan Herb, Jürgen Borger, Volker Hemmer, Bastian König