AH FC Queidersbach - FV Kindsbach 2 : 1 Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 01.05.2016 , 907 Seitenaufrufe

Optisch waren wir während der gesamten Spielzeit überlegen. Diesmal fehlten die letzten zwingenden Pässe in die Spitze, die die richtig großen Torchancen ermöglicht hätten. Trotzdem gingen wir durch Lee Hages verdient mit 1:0 in Führung. Gefährlich für uns wurde es durch die schnellen Konter und die flinken Sturmspitzen der Gäste. Aber wie schon die letzten Spiele stand die Abwehr kompakt und machte kaum Fehler. Die wenigen Unkonzentriertheiten konnte Kindsbach aber nicht nutzen. So spielten wir nach der Halbzeit weiter auf ein Tor. Es musste erst ein Eigentor vom Gegner herhalten, was das sichere 2:0 bedeutete. Der Sieg war aber nie wirklich in Gefahr, denn erst in der Schlussminute erzielte der Gast nach einem Freistoß zumindest den verdienten Anschlusstreffer.

Es spielten: Axel Müller, Michael Wagner, Martin Lutz, Patrick Hemmer, Karl Gries, Dieter Ritterböck, Sven Germann, Dieter Leis, Alexander Brodschneider, Lee Hages, Bastian König, Uwe Winkler