AH FC Queidersbach - TuS Hohenecken 4 : 1 Drucken
Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 24.05.2015 , 3064 Seitenaufrufe
Es waren noch keine 5 Minuten gespielt da führten wir bereits mit 2:1. Nach der Führung durch einen Weitschuss von Alexander Brodschneider glichen die Gäste im Gegenzug direkt aus. Dirk Unnold schoss im Anschluss das 2:1. Bis zur Halbzeit schraubten wir auch aufgrund der Mehrzahl von Tormöglichkeiten das Ergebnis auf 4:1 hoch. Durch genau platzierte Schüsse nach zwei schön herausgespielten Spielzügen ließen Dirk Unnold und Dieter Ritterböck dem gegnerischen Torwart keine Chance. Nach dem Wechsel war die Partie ausgeglichener. Aber außer mit ein paar Fernschüssen und Freistößen konnte Hohenecken nicht weiter gefährlich werden. Bei den vielen Kontergelegenheiten unsererseits hätten wir dann noch mehr Tore erzielen müssen. Ein noch höherer Sieg hätte aber über den wahren Spielverlauf hinweg getäuscht.

Es spielten: Bernd Schneider, Marco Sturm, Michael Mock, Martin Lutz, Dieter Leis, Karl Gries, Dieter Ritterböck, Heiko Johann, Alexander Brodschneider, Lee Hages, Dirk Unnold, Jürgen Borger, Michael Wagner, Günther Maile