F-Jugend Turnier in Queidersbach am 07.09.13 Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Steffen Kurtze   
Mo, 09.09.2013 , 1301 Seitenaufrufe
F-Jugendturnier am 07.09.13 in Queidersbach

Das erste Spiel begann leider nicht so wie wir uns das vorgestellt hatten. Binnen kürzester Zeit stands 0:2 für die Gäste aus Waldmohr. Mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch schaffte Norman mit einem sehenswerten Weitschuß den Anschlußtreffer. Nun waren wir am Drücker. 2 große Chancen von Norman und Elias blieben allerdings ungenutzt. Und so kam`s wie`s kommen mußte…kurz vorm Ende machten die Waldmohrer nach einem schlechten Spielaufbau in unserer Abwehr ihr drittes Tor zum 3:1 Endstand.

Im zweiten Spiel gegen Schönenberg erwischten wir den besseren Start und Michael konnte mit einem Flachschuß neben den Pfosten in seinem ersten F-Jugendturnier auch gleich sein Tor erzielen.Robin und Elias erzielten nach zwei schönen Querpässen von Norman das 2:0 und 3:0.
Mit dem schon sicher geglaubten Sieg im Kopf schlich sich nun der Schlendrian ein. Nach Unachtsamkeiten, Fehlpässen und mangelhaftem Zweikampfverhalten stands ruckzuck 3:3. Das sollte leider noch nicht reichen…mit dem Schlußpfiff fiel sogar noch der Siegtreffer für Schönenberg.

Das dritte Spiel gegen Miesau konnten wir endlich als Sieger beenden. Ein schöner Flachschuß von Robin ins rechte Eck war das 1:0. Die Gäste konnten dann den Ausgleich erzielen. Nach einem schönen Dribbling schob Norman die Kugel ins linke Eck zum 2:1. Robin konnte einen abgewehrten Schuß von Norman zum 3:1 Endstand abstauben.

Den besseren Beginn im letzten Spiel hatte unser Gegner aus Bechhofen. Nach einem schlecht ausgeführten Einwurf von uns konnten sie die 1:0 Führung erzielen. Das 2:0 fiel nur wenige Minuten später. Magnus konnte durch eine gute Parade ein weiteres Gegentor verhindern. Nach einem gescheiterten Angriff liefen wir allerdings in einen Konter, der zum 3:0 Endstand führte.

Trotz den drei Niederlagen konnten wir viele positive Eindrücke mitnehmen. Mit Justin und Michael waren wieder zwei ehemalige Bambinisspieler im Kader, die sich sehr gut eingefügt haben.
Magnus, Jonas, Fabian und auch der zweite F-Jugend-Jahrgang mit Robin, Luca, Norman, Thorben, Elias und Larissa waren richtig gefordert und haben bestimmt was gelernt.

Bericht: Marco Schording
Zuletzt aktualisiert am Mo, 09.09.2013 von Steffen