AH FC Queidersbach - SG Schopp/Linden 1:2 Drucken
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 03.11.2013 , 14925 Seitenaufrufe
In einem ausgeglichenen Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften, verstanden es die Gäste besser ihre Chancen zu nutzen. Karl Gries konnte lediglich einen schön geschlenzten Freistoss zum Anschlusstreffer verwandeln. Da wir keinen etatmäßigen Torwart zur Verfügung hatten, musste kurzfristig auch noch Michael Wagner einspringen, der seine Sache aber sehr gut machte. Als wir in der Schlussminute dann zu einem vielversprechenden Angriff ansetzten, wurde dieser unterbrochen, da zwei Spieler des Gegners wegen Schiedsrichterbeleidigungen mit rot vom Platz gestellt wurden.

Es spielten: Michael Wagner, Werner Gries, Volker Hemmer, Martin Lutz, Karl Gries, Dieter Ritterböck, Lothar Schmitt, Heiko Johann, Guido Baecker, Jürgen Borger, Nathan Evans, Dieter Leis