AH ATSV Wattenheim - FC Queidersbach 7:2 Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 11.08.2013 , 11862 Seitenaufrufe
Mit der neu formierten Spielgemeinschaft vom Leiningerland, hatten wir es dieses mal mit einem spielstarken Gegner zu tun. Die beiden schnellen Stürmer waren selten in den Griff zu bekommen. Wir lagen aber mit 3 Toren in Rückstand, bei denen sie meterweise im Abseits standen. Da der Schiedsrichter sich nur an der Mittellinie aufhielt, bekam er das nie mit und trug dadurch seinen Teil zu dieser hohen Niederlage bei. Natürlich war es auch unserer mangelnden Fitness und dem Auslassen von einigen klaren Torchancen zu verdanken, dass kein besseres Ergebnis erzielt werden konnte. Unsere Tore schossen Dirk Unnold mit einem Foulelfmeter und Kai Clemens nach einem schönen, gelungen Zusammenspiel über 5 Stationen.

Es spielten: Günther Maile, Michael Wagner, Martin Lutz, Volker Hemmer, Dieter Ritterböck, Dieter Leis, Lothar Schmitt, Heiko Johann, Alexander Brodschneider, Kai Clemens, Dirk Unnold, Karl Gries