AH FC Queidersbach - SC Weselberg 2:3 Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 09.09.2012 , 2097 Seitenaufrufe
Aufgrund Spielermangel (niemand auf der Ersatzbank) und Verletzungen schon zu Beginn der Begegnung, mussten wir die gesamte Partie praktisch mit 10 Mann bestreiten. Weselberg war optisch und spielerisch überlegen und führte bis zur Pause völlig verdient mit 0:3. Nach dem Wechsel ließen die Gäste nach und konnten sich kaum noch Chancen erarbeiten. Von unserer Rumpftruppe nutzten Lothar Schmitt und Guido Bäcker die wenigen Kontergelegenheiten zu den Anschlusstreffern, so dass das Ergebnis noch einigermaßen erträglich ausfiel.

Es spielten: Bernd Schneider, Werner Gries, Michael Wagner, Wolfgang Unold, Michael Mock, Volker Hemmer, Dieter Ritterböck, Jürgen Borger, Lothar Schmitt, Guido Bäcker, Florian Wintergerst

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk