AH FC Queidersbach - TSG Kaiserslautern 4:2 Drucken
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 06.11.2011 , 2386 Seitenaufrufe

In der ersten Hälfte war es eine ziemlich ausgeglichene Begegnung. Diesmal nutzten wir die gegnerischen Abwehrfehler aber sofort aus. Guido Bäcker und Dieter Ritterböck schossen folgerichtig ein 2:0 heraus. Nachdem wir die spielerisch starken Gäste kaum in unseren Strafraum ließen, waren es dann wieder mal zwei Unachtsamkeiten die unser Gegner glücklich zum gerechten 2:2 Halbzeitstand nutzte. Nach dem Wechsel hatte die TSG dann die größeren Chancen in Führung zu gehen, doch mit Glück und Geschick konnten wir weitere Tore verhindern. Trotzdem blieben wir mit unseren Kontern immer gefährlich und Lothar Schmitt sowie Dirk Unnold verwerteten diese dann letztendlich zum etwas schmeichelhaften Sieg.


Die Mannschaft: Karsten Schneider, Michael Wagner, Jürgen Borger, Dieter Leis, Volker Hemmer, Martin Lutz, Alexander Brodschneider, Dieter Ritterböck, Lothar Schmitt, Guido Bäcker, Dirk Unnold, Werner Gries, Hamid Gharbi