AH DJK Bamberg - FC Queidersbach 4:4 Drucken
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
Mo, 29.08.2011 , 2055 Seitenaufrufe

Die Anfahrt nach Bamberg war von heissen Temperaturen und kalten Getränken geprägt. Dadurch konnten die ersten
15 Spielminuten von uns nicht als Fußball angesehen werden, so dass es nicht verwunderlich war als es 2:0 für die
Einheimischen stand. Doch langsam fingen wir uns und konnten bis Mitte der zweiten Hälfte eine 2:4 Führung erzielen.
2 x Dieter Leis und 2 x Dirk Unnold sorgten für den eigentlich beruhigenden Vorsprung. Gegen Ende der Partie merkte
man uns bei hochsommerlichen Graden den deutlich zu erkennenden Flüssigkeitsverlust und die nicht mehr
aufzubringende Kondition an. So erreichten unsere Gastgeber den alles in allem verdienten Ausgleich. Anschließend
feierten wir gemeinsam auf der über die Grenzen hinaus bekannten „Sandkerwa“ und verbrachten bis Sonntag Mittag
drei schöne Tage in der Bierkulturstadt Bamberg.

 

Die Mannschaft: Bernd Schneider, Michael Wagner, Kurt Hinkelmann, Jürgen Borger, Günther Maile, Volker Hemmer, Dieter Leis,
Dieter Ritterböck, Heiko Johann, Lothar Schmitt, Dirk Unnold, Werner Gries, Gunther Lelle, Hamid Gharbi