AH FC Queidersbach - TuS Landstuhl 2:3 Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 24.04.2011 , 3319 Seitenaufrufe

Nach zunächst ausgeglichen Spielanteilen, erspielten wir uns erste Torchancen, wovon Michael Wagner eine zur 1:0 Führung nutzte. Durch den ein oder anderen unbedrängten Fehlpass brachten wir die Gäste aber immer wieder zurück ins Spiel. Zunächst konnten sie aber keine der dadurch entstandenen Gelegenheiten im Tor unterbringen. Wir hingegen erhöhten kurz nach der Pause durch Dirk Unnold auf 2:0 und hatten wieder weitere Möglichkeiten das Ergebnis auszubauen. Doch statt einer klaren Führung wurde unser Spiel immer fehlerhafter und laufschwächer. Landstuhl wurde dadurch noch sicherer und kam zu zahlreichen Großchancen, welche sie auch konsequent zum Sieg umsetzten. Aufgrund zweier total unterschiedlicher Halbzeiten wäre ein Unentschieden aber das gerechte Resultat gewesen.

 

Die Mannschaft: Bernd Schneider, Michael Wagner, Kurt Hinkelmann, Jürgen Borger, Günther Maile, Volker Hemmer, Heiko Johann, Karsten Schneider, Lothar Schmitt, Guido Bäcker, Dirk Unnold, Martin Lutz, Hamid Gharbi
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk