05. Spieltag: FC Q - FV Bruchmühlbach 4:2 Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: wgr   
So, 03.10.2010 , 1195 Seitenaufrufe

5. Spieltag in der Bezirksklasse Mitte Westpfalz

  

FC Queidersbach     -        FV Bruchmühlbach          4:2

 

Nach 0:2 Rückstand Spiel gedreht

 

Nach 3 Niederlagen in Folge waren 3 Punkte die Vorgabe gegen Bruchmühlbach. Doch anscheinend belastete dies unsere Mannschaft in der 1. Halbzeit etwas zu sehr. Viele unnötige Fehler stellten sich in unserem Spiel ein, die Zuordnung in der Abwehr stimmte nicht richtig und das Spiel nach vorne war im ersten Durchgang kaum vorhanden. Folgerichtig gingen die Gäste bereits nach 14. Minuten durch Sebastian Schröer mit 0:1 in Führung. Als in der der 29. Minute Michael Bauer sogar auf 0:2 erhöhte, sahen alle schon die 4. Niederlage über uns hereinbrechen. Doch mit seiner Halbzeitansprache und dem Appell an die Ehre der Spieler traf unser Trainer Stefan Lensch die richtigen Worte.

 

In 2. Durchgang spielte unsere Elf wie ausgewechselt, zeigte Kampf- und Laufbereitschaft und wurde dafür belohnt. In der 52. Minute erzielte Jörg Schröer den 1:2 Anschlusstreffer, Lukas Rutz vollstreckte in der 77. Minute zum 2:2 Ausgleich. Durch unser offenes Spiel nach vorne ergaben sich für die Gäste zwar noch Kontermöglichkeiten, doch unsere Defensivabteilung ließ keinen weiteren Treffer mehr zu. In der 87 Minute gelang Tim Klingel der 3:2 Führungstreffer und unser Torjäger Torsten Wallenfels kam in der Nachspielzeit mit dem 4:2 auch noch zu seinem Torerfolg.

 

 

So spielten sie:

 

Jan Krämer, Gundall Marius, Peter Palm, Stefan Lensch, Tim Klingel, Tim Trinkaus, Sebastian Lensch, Lukas Rutz, Jan Simonis, Jörg Schröer, Torsten Wallenfels

 

Auswechselbank:

 

Manuel Bohn, Stephan Herb (90.min für Klingel), Christopher Adrian (29.min für Gundall), Patrick Hemmer (76. min für Simonis), Michael Lelle

 

 

Beste Spieler:         Tim Klingel,

 

 

 

5. Spieltag in der Kreisklasse Kusel-Kaiserslautern Mitte

 

FC Queidersbach II  -        FV Bruchmühlbach II                 1:3

Zuletzt aktualisiert am Do, 11.11.2010 von Werner Gries