AH TSG Trippstadt - FC Queidersbach 1:2 Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 05.09.2010 , 2491 Seitenaufrufe

Gleich zu Beginn konnten wir unsere Überlegenheit nicht nutzen und vergaben die Chancen zur Führung. Trippstadt konterte geschickt und es gelang ihnen so, auch aufgrund zweier Stellungsfehler in der Hintermannschaft das 1:0. Keinesfalls geschockt lief der Ball weiter munter nach vorne. Heiko Johann mit herrlicher Vorbereitung und Dirk Unnold mit einem Heber über den Torwart, sorgten noch vor der Pause für den Ausgleichstreffer. Nach dem Wechsel versäumten wir es unsere klaren Gelegenheiten in Tore umzusetzen, um das Spiel für uns auch so mehr beruhigen zu können. Da nur ein einziger Ball von Guido Bäcker den Weg ins Tor fand, mussten wir bis zum Schluss um den Sieg bangen.

 

Die Mannschaft: Bernd Schneider, Michael Wagner, Günther Maile, Jürgen Borger, Kurt Hinkelmann, Wolfgang Unold, Dieter Ritterböck, Heiko Johann, Lothar Schmitt, Guido Bäcker, Dirk Unnold, Karsten Schneider
Zuletzt aktualisiert am So, 12.09.2010 von Dieter Ritterböck
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk