AH SV Hermersberg - FC Queidersbach 8:0 Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 20.06.2010 , 2154 Seitenaufrufe

Da wir das Spiel nicht kurzfristig absagen wollten, begannen wir zunächst mit einer Notelf von 10 Spielern. Im Laufe der ersten Halbzeit fielen dann drei Mann verletzungsbedingt aus. Einer konnte gar nicht mehr weiterspielen, die anderen zwei versuchten mit Standfußball dem Rest der Mannschaft (es waren jetzt nur noch sechs lauffähige Feldspieler vorhanden) so gut es noch ging, bis zum Schluss zu helfen. So ist es kein Wunder, dass die stark besetzte Hermersberger Elf leichtes Spiel hatte und in regelmäßigen Abständen traf.

 

Die Mannschaft: Bernd Schneider, Rudi Schneider, Martin Lutz, Wolfgang Unold, Jürgen Borger, Volker Hemmer, Edwin Korb, Dieter Ritterböck, Heiko Johann, Karsten Schneider