A-Jugend 18. Spieltag SG Queidersbach/Oberarnbach - SG Perlbachtal 5 : 0 Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Jürgen Lang   
Sa, 22.05.2010 , 1578 Seitenaufrufe

Das Nachholspiel des 18. Spieltags entwickelte sich von Beginn an zu einer einseitigen Angelegenheit. Die SG war ständig im Angriff, Perlbachtal war nur bemüht seinen Kasten sauber zu halten. Außer zwei Eckbälle, wobei es bei einem für Tim Schirra etwas brenzlig wurde aber letztendlich nichts passierte, waren die magere Ausbeute ihrer Angriffsbemühungen. Die dicht gestaffelte Abwehr erwies sich als Problem für die SG. Immer wieder blieben sie darin hängen. Florian Foit gelang es dann doch mit einem satten Linksschuss von der Strafraumkannte das 1:0 zu erzielen. Kurz vor der Pause tankte sich Jannik Spielberger durch die Abwehr durch und markierte den 2:0 Halbzeitstand.
Im zweiten Durchgang bot sich das gleiche Bild. Die SG versuchte mit allen Mitteln das Ergebnis höher zu schrauben. Dabei wurde aus allen Lagen geschossen, doch der gute Gästetorwart vereitelte den Großteil der Schüsse. Letztendlich war er aber bei den weiteren Toren von Vincent Brown, Sebastian Scheller und Daniel Müller machtlos.

Alles in Allem ein schöner Abschluss dieser Saison aus der die SG ungeschlagen als Meister hervorgeht. In den 20 Spielen holte die Mannschaft 17 Siege und drei Unentschieden, schoß die meisten Tore (83) und ließ die wenigsten zu (17).

Tore:
1:0 Florian Foit
2:0 Jannik Spielberger
3:0 Vincent Brown
4:0 Sebastian Scheller
5:0 Daniel Müller

So spielten sie:

 

Tim Schirra

Marius Leis

Mirko Backe

Markus Särota

Kai Krupp

Vincent Brown

Victor Frey

André Becker

Jannik Spielberger

Florian Foit

Daniel Müller

Ersatz: Sebastian Scheller, Christopher Adrian, Philipp Baque, Carsten Müller

Zuletzt aktualisiert am Sa, 22.05.2010 von Administrator