C-Jugend 19. Spieltag FC Queidersbach - SV Münchweiler 1:2 Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Philipp Hess   
So, 21.03.2010 , 1186 Seitenaufrufe
In einem packenden Bezirksligaspiel auf dem nassen Rasenplatz lieferte sich der FCQ und der SV Münchweiler eine ausgeglichene Partie. Der FC brauchte ein wenig Zeit um ins Spiel zukommen. Der SVM kam durch ein Eigentor zur Führung. Der Stürmer des SV setzte sich gut durch, wobei der FC klären konnte. Bei einem Befreiungsschlag von Scheiber, stand der Keeper Erford unglücklich im Weg und der Ball prallte genau zurück ins Queidersbacher Tor. Kurze Zeit später glich Becker durch einen Schuss über den zu weit aufgerückten SVM-Torwart aus. Zuvor spielte Dahler einen klasse Ball auf ihn. Zu dieser Zeit merkte man den Unterschied zwischen dem Tabellenführer und dem 6. der Liga nicht.

Nach der Halbzeit drängte der FC auf das Gästetor. Es gab einenen offenen Schlagabtausch auf beiden Seiten. Der FC hatte die Führung auf dem Fuß, wurde aber für die Leistung nicht belohnt. Kurz vor Ende fälschte der FC einen Kopfball leicht ab, so dass der SVM das Siegtor erzielen konnte. 
Letztendlich verlor der FC unglücklich gegen den Tabellenführer. Der FC hätte genauso gut gewinnen können. Zudem zeigte der FC wie gewohnt eine sehr starke kämpferische Lestung, wobei auch die Leistung von Tim Scheiber hervorzuheben ist, der dem sehr starken SVM-Stürmer die Grenzen aufzeigte.

Mannschaft:
1 Erford
2 Brenk
3 Scheiber
4 Schweitzer
5 Leis
6 Becker
7 Schneider
8 Lösch
9 Mayer
10 Druck
11 Hess
12 Hansen
13 Richtscheid
14 Baque
15 Dahler

Tore:
0:1 ET
1:1 Becker
1:2 ET
Zuletzt aktualisiert am Mo, 22.03.2010 von Administrator