E1-Junioren im Finale!!!! Spielbericht vom Halbfinale Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Fuhrmann Matthias   
Mo, 27.04.2015 , 974 Seitenaufrufe


Kreisliga Halbfinale der E-Jugend

Am Samstag den 25.04.2015 trat unsere E1 im Halbfinale in Schwedelbach gegen 5 Eckstein an.

Unser Team ging von Anfang an hoch motiviert in das Spiel, mit der Vorgabe das Spiel spielerisch und läuferisch zu bestimmen. Durch unser druckvolles Auftreten brachten wir den Gegner schon in der 4. Minute stark in Bedrängnis und gingen durch Maurice Fuhrmann mit 0:1 in Führung. Danach hielt 5 Eckstein dagegen und hatte gute Vorstöße, die durch unsere stabil stehende Abwehr Lars Scholten und Jannis Reis, sowie unseren Keeper Maximilian König vereitelt wurden. Unser Sturm lief immer wieder das gegnerische Tor an, doch die Heimmannschaft verteidigte dieses erfolgreich. In der 14. Minute vollstreckte Dominick Kaufmann zum 0:2. Jetzt war der Knoten geplatzt und unsere Jungs begannen, den Ball laufen zu lassen. Spielzug für Spielzug wuchs das Selbstvertrauen und so schoss der zwischenzeitlich eingewechselte Florian Schütz das 0:3.

Nach der Halbzeit kam die Heimmannschaft durch Konter wieder gefährlich vor unser Tor. Doch Janik Lotter, Norman Weis und Lukas Häßel ließen kein Durchkommen zu. In der 34. Minute schoss Florian Schütz das 0:4, dank sehr guter Vorarbeit durch Florian Fuhrmann und Patrick Behr. Zwischenzeitlich kam 5 Eckstein durch einen 15 Meter Schuss auf 1:4 heran, was uns aber nicht aus Bahn warf. Stattdessen ging die Post jetzt richtig ab und unser Spiel strotzte vor Spiel- und Lauffreude. In der 43. Minute traf wiederrum Dominick Kaufmann mit einem Hammertor zum 1:5.

Die Gastgeber kämpften weiter und hatten durch ihren überragenden Torhüter, der einige Großchancen vereitelt hat, einen guten Rückhalt. In der 49. Minute nahm Tim Wolf einen diagonalen Pass direkt ab und ließ dem Gästetorhüter keine Chance. Eine Minute später schoss Kevin Schording, durch eine Drehung um seinen Gegenspieler, den Ball in die Maschen zum Spielendstand von 1:7. Schlusspfiff, wir haben es geschafft wir stehen im Finale!

Was ihr als Team erreicht habt ist echt riesig. Für uns als Trainer gibt es nichts Besseres als mit solch einer Truppe, die solch eine Moral, Kameradschaft und diesen unbändigen Willen zu gewinnen an den Tag legt, zu arbeiten. Wir als Trainer sind so stolz auf euch!

Jetzt zählt nur noch eins, wir wollen MEISTER werden!

 
Im Finale trifft unsere Mannschaft auf die TSG Burglichtenberg,die sich im anderen Halbfinale mit 3:2n.v.gegen Neunkirchen durchsetzte.
Das Endspiel findet am Samstag,den 9.Mai um 12:30Uhr in Spesbach statt.

Wir hoffen das viele Fans mit zum Spiel kommen und unsere E-Junioren unterstützen.
Zuletzt aktualisiert am Mo, 01.06.2015 von Administrator
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting