AH FC Queidersbach - SG Schopp/Linden 2 : 2 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 12.04.2015 , 3222 Seitenaufrufe
Die starken Gäste überzeugten in der ersten Halbzeit mit läuferischer und spielerischer Überlegenheit. Wir verhielten uns viel zu leichtfertig, ließen die Gegenspieler agieren und konnten den Ball kaum in den eigenen Reihen halten. Daher war es nicht verwunderlich, dass es bis kurz vor der Halbzeit 0:2 stand. Eine Standardsituation nutzte Dirk Unnold per Kopfball zum etwas überraschenden Anschlusstreffer. Doch dann nach dem Seitenwechsel übernahmen wir mehr und mehr die Initiative, so dass sich Schopp/Linden nur noch auf Konter konzentrieren konnte. Es dauerte aber bis kurz vor Spielende, als nach einer schönen Kombination über 3 Stationen, Dirk Unnold den Ball nur noch, zum letztendlich nicht ganz unverdienten Ausgleich ins Tor schob.
 
Es spielten: Bernd Schneider, Jürgen Borger, Michael Mock, Günther Maile, Martin Lutz, Dieter Leis, Karl Gries, Dieter Ritterböck, Alexander Brodschneider, Lothar Schmitt, Dirk Unnold, Axel Müller
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting