AH FC Queidersbach - FV Kindsbach 3:1 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 12.10.2014 , 1391 Seitenaufrufe
Insgesamt war es eine recht ausgeglichene und faire Partie, zu der auch der ruhige, unauffällige und ohne Theatralik gut leitende Schiedsrichter seinen Teil beitrug. In der ersten Halbzeit nutzten wir dabei unsere Chancen effektiver und führten durch Tore von Lothar Schmitt und Dirk Unnold mit 2:0. Nach dem Wechsel mussten wir dann verletzungsbedingt einige Umstellungen vornehmen, was unseren Gegner besser ins Spiel brachte. Wir waren mehr auf das Verteidigen unseres Vorsprungs bedacht und versuchten über Konter das Ergebnis weiter auszubauen. Durch ein Eigentor zum 2:1 wurde es jedoch wieder unnötig spannend. Kurz danach brachte aber Lee Hages mit seinem 3:1 den Sieg unter Dach und Fach.

Es spielten: Bernd Schneider, Werner Gries, Volker Hemmer, Wolfgang Sperling, Günther Maile, Alexander Brodschneider, Johann Heiko, Lothar Schmitt, Karl Gries, Dirk Unnold, Lee Hages, Jürgen Borger, Dieter Ritterböck
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting