AH FC Queidersbach - TuS Landstuhl 1 : 1 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 18.05.2014 , 1335 Seitenaufrufe
Beide Mannschaften schafften es trotz zahlreicher Verletzten doch noch elf Spieler zusammen zu bekommen, eine Absage kam aber für keinen in Frage und so war es zunächst einmal ein Abtasten wie der Gegner aufgestellt ist. Dabei erspielten wir uns in der ersten Hälfte die klareren Torchancen. Folgerichtig führten wir durch Dirk Unnold mit 1:0. Ein korrektes Tor von Lothar Schmitt, alle waren schon bereit für den Neuanstoß, wurde nach Protesten der Gäste vom schwach leitenden Schiedsrichter einfach wieder zurückgenommen und ohne Nachfragen nicht mehr gegeben. Nach dem Wechsel ließen bei uns aufgrund der angeschlagenen Spieler die Kräfte mehr und mehr nach. Landstuhl kam auf und erzielte den verdienten Ausgleich. Bis zum Schluß hatten beide Mannschaften noch Gelegenheiten zum Sieg, es blieb aber beim alles in allem gerechten Unentschieden.

Es spielten: Bernd Schneider, Werner Gries, Michael Mock, Günther Maile, Martin Lutz, Karl Gries, Dieter Ritterböck, Nathan Evans, Jürgen Borger, Lothar Schmitt, Dirk Unnold, Horst Hemmer
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting