AH FC Queidersbach - SG Steinwenden 0:1 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 20.10.2013 , 12367 Seitenaufrufe
Von Anfang an waren die Gäste lauffreudiger und ballsicherer. Wir hatten zu viele Abspielfehler und standen auch oft zu weit vom Gegner weg. Schon in der ersten Halbzeit hätte Steinwenden in Führung gehen müssen, als sie mehrmals völlig frei vorm Tor auftauchten, aber Pfosten, Latte und unser guter Torhüter Axel Müller schlimmeres verhinderte. Nach dem Wechsel dann das gleiche Bild. Wir konnten nur wenig Entlastung nach vorne bringen und verloren die Bälle viel zu schnell. Folgerichtig fiel das 0:1 durch einen schön um die Mauer gezirkelten Freistoß. Erst danach kamen wir besser auf, schnürten die Gäste nun in deren Hälfte ein und hatten bis zum Schluß die ein oder andere Möglichkeit zum Ausgleich. Da uns seit Wochen aber unser Torjäger fehlt, haben wir im Moment Probleme aus den wenigen Chancen Tore zu erzielen.

Es spielten: Axel Müller, Günther Maile, Karl Gries, Michael Wagner, Martin Lutz, Dieter Leis, Dieter Ritterböck, Lothar Schmitt, Heiko Johann, Guido Baecker, Jürgen Borger, Werner Gries, Wolfgang Unold, Nathan Evans, Lee Hages
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting