AH SV Morlautern - FC Queidersbach 1:2 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 13.10.2013 , 12260 Seitenaufrufe
In der ersten Hälfte dominierten wir das Spiel nach belieben, die Einheimischen hatten nur einen gefährlichen Angriff zu verzeichnen. Leider versäumten wir die Überlegenheit auch in Tore umzuwandeln. Guido Baecker war es dann, der uns in Führung brachte. Kurz nach der Halbzeit köpfte Lothar Schmitt das 0:2. Danach wurden wir zunehmend fahrlässiger und gaben das Spiel aus der Hand. Nun merkte man die fehlenden Trainingseinheiten der letzten Wochen, da die Kraft immer mehr abnahm. Morlautern spielte mutiger und verkürzte verdienter maßen auf 1:2. Auch die wenigen Konter von uns brachten keine Ergebnisberuhigung, so dass am Ende ein etwas glücklicher aber alles in allem verdienter Erfolg zu Stande kam.

Es spielten: Axel Müller, Jürgen Borger, Michael Wagner, Martin Lutz, Michael Mock, Dieter Ritterböck, Dieter Leis, Lothar Schmitt, Heiko Johann, Guido Baecker, Nathan Evans

 
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting