AH Ü40 Pokal Viertelfinale SV Kohlbachtal - FC Queidersbach 1:1 (4:5 n.E.) Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 22.09.2013 , 12497 Seitenaufrufe
Von Beginn an setzte uns Kohlbachtal unter Druck. Ihre aggressive und temporeiche Spielweise machte uns schwer zu schaffen. Durch zu wenig Entlastung nach vorne wurden wir immer in die eigene Hälfte gedrängt. Aber wieder einmal stand unser gesamter Abwehrblock ziemlich stabil und ließ kaum etwas zu. Trotzdem erspielte sich unser Gegner einige Torgelegenheiten und führte dann auch zur Halbzeit verdient mit 1:0. Nach dem Wechsel drehte sich die Partie. Nun hatten wir mehr vom Spiel und die Einheimischen mussten sich aufs kontern verlegen. Mitte der zweiten Hälfte erzielte Heiko Johann mit einem Freistoß den überfälligen Ausgleich. Bis zum Schluß der Begegnung hatten beide Seiten noch Möglichkeiten, es blieb aber beim gerechten Unentschieden. Nun musste die Entscheidung im Elfmeterschiessen fallen. In den letzten Jahren gingen sie immer verloren, doch dieses mal hatten wir das notwendige Glück und auch 5 sichere Schützen. Heiko Johann, Dieter Leis, Dirk Unnold (mit seiner ersten und einzigen Ballberührung), Karl Gries sowie Werner Gries verwandelten problemlos.

Es spielten: Axel Müller, Werner Gries, Karl Gries, Michael Wagner, Kurt Hinkelmann, Dieter Leis, Dieter Ritterböck, Lothar Schmitt, Heiko Johann, Jürgen Borger, Guido Bäcker, Dirk Unnold, Volker Hemmer
Zuletzt aktualisiert am So, 22.09.2013 von Dieter Ritterböck
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting