B-Jugend 29. Spieltag SG Oberarnbach/Queidersbach - JSG Westrich 4:2 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Jürgen Lang   
Sa, 25.05.2013 , 1492 Seitenaufrufe

Ehe die SG richtig auf dem Platz stand gingen die Gäste nach einer wunderschönen Serie von Direktpässen in Führung. Doch bereits nach fünf Minuten gelang der Ausgleich: Rene Schneider schlug einen Eckball genau auf Manuel Schneider der nur noch den Fuß hinzuhalten brauchte um den Ball zum 1:1 im Netz zu versenken. Die Einheimischen bemühten sich nun um mehr Spielkontrolle und hatten auch in der Defensive alles weitestgehends unter Kontrolle. Jedoch konnten die Gäste wie aus dem Nichts erneut in Führung gehen als sich ein Verzweiflungsschuss über den etwas zu weit vor seinem Tor stehenden Marius Bleher unter die Querlatte ins Netz senkte. Aber auch nach diesem Treffer dauerte es nicht lange bis die SG zurück schlug. Nach einem Freistoß von Dominic Lutz köpfte Pascal Rutz an die Querlatte, jedoch stand Dennis Wittmann danach goldrichtig und drückte den Abpraller per Kopf zum 2:2 über die Linie. Nur kurze Zeit später erzielte Pascal die 3:2 Führung als er nach einer Flanke von Tim Richtscheid am schnellsten schaltete und dem gegnerischen Torwart keine Chance ließ. Nach der Führung hatte die SG alles fest im Griff. Die Abwehr stand sicher und ließ kaum noch was zu. Jedoch wurde nach vorne nicht mehr mit dem letzten Willen gespielt sodass es mit dem 3:2 in die Pause ging.
Im zweiten Durchgang bot sich das gleiche Bild: Die SG kontrollierte das Spiel über weite Strecken, versäumte es aber trotz zahlreicher Gelegenheiten den Sack zuzumachen. Die Gäste versuchten zwar mitzuspielen kamen aber kaum noch zu Chancen da sie meistens am Strafraum gestellt werden konnten. Erst drei Minuten vor Schluß gelang Tim der 4:2 Endstand: Dennis flankte von rechts vors Tor, die Abwehrspieler waren sich nicht einig wer den Ball klären soll und Tim hatte keine Mühe das Leder im Tor zu versenken.
Zweimal in Rückstand geraten und jedesmal wieder aufgestanden. Diese Moral war der entscheidende Unterschied und brachte die SG auf die Siegerstraße.

Tore:
0:1
1:1 Manuel
1:2
2:2 Dennis
3:2 Pascal
4:2 Tim
 

Marius
Bleher

Leo
Arnold

Manuel
Schneider

Marc
Lattrell

Marco
Müller

 

Dennis
Wittmann 

Dominic
Lutz

Rene
Schneider

Pascal
Rutz

Tim
Richtscheid

 Niklas
Flickinger

Ersatz: Max Leidner

Zuletzt aktualisiert am Mi, 29.05.2013 von Administrator
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting