B-Jugend 10. Spieltag FV Kindsbach - SG Oberarnbach/Queidersbach 3:1 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Jürgen Lang   
Mo, 22.10.2012 , 1533 Seitenaufrufe

Zu Beginn entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel dass sich hauptsächlich im Mittelfeld abspielte. Keine der beiden Mannschaften schaffte es für ernsthafte Torgefahr zu sorgen. Denoch gelang den Gastgebern schon nach wenigen Minuten die Führung, wobei sie mit einem simplen Querpass vorm Strafraum die komplette SG Abwehr aushebelten und der Torschütze völlig frei aus 16 Metern abziehen konnte. Die Hausherren hatten nun mit der Führung im Rücken etwas Oberwasser und kamen immer wieder vors Tor ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. Die SG verzettelte sich immer wieder in Einzelaktionen da die Anspielstationen fehlten und die Räume vom Gegner sehr eng gemacht wurden. Die Zuspiele in die Spitze wurden fast alle abgefangen, jedoch konnte sich Jochen Jungmann einmal durch setzen und den Ball im Strafraum behaupten. Beim Versuch den Ball nach innen zu spielen wurde er dann gefoult und der Schiedsrichter entschied folgerichtig auf Strafstoß. Leider scheiterte Manuel Schneider am gut aufgelegten Torwart der den platziert aber zu locker getretenen Ball zur Ecke lenken konnte. Die gute Möglichkeit zum Ausgleich war vergeben und die Hausherren erzielten nach einem Freistoß das 2:0 per Kopf. Vor der Pause hatte Jochen nach einer Ecke den Ausgleich auf dem Fuß doch wurde sein Schuß von der vielbeinigen Abwehr geblockt.
Im Zweiten Abschnitt trat die SG dann stärker auf, zwar gab es immer noch viele Ballverluste im Mittelfeld aber die Angriffe über die Flügel kamen nun öfters durch. Torgefahr kam jedoch nicht richtig auf da zu ungenau gezielt wurde. Nach einem Einwurf von Niklas Flickinger auf Pascal Rutz tanzte dieser mehrere Abwehrspieler aus und hatte keine Mühe auch noch den Torwart zu überwinden um den Anschlusstreffer zu erzielen. Die SG war nun voll im Spiel denn von Kindsbach war so gut wie nichts mehr zu sehen. Nach einem Handspiel im Strafraum gab es erneut Strafstoß. Diesmal legte sich Tim den Ball zurecht aber auch diesen Elfmeter hielt der gegnerische Torwart. Die SG machte nun hinten auf um mit allen Mitteln noch den Ausgleich zu schaffen aber nach einem Abspielfehler in der Hintermannschaft konnte Kindsbach auf 3:1 erhöhen was auch den Endstand bedeutete.
Die erste Halbzeit verschlafen aber  im zweiten Durchgang die bessere Mannschaft gewesen. Wer jedoch zwei Elfmeter nicht verwandelt kann das Spiel nicht gewinnen.

Tore:, 
1:0 
2:0 
2:1 Pascal Rutz
3:1 
 

Marius
Bleher

Leo
Arnold

Manuel
Schneider 

Marco
Müller

 

Marc
Lattrell

Rene
Schneider

Pascal
Rutz

Dominic
Lutz 

Tim
Richtscheid

Jochen
Jungmann

Niklas
Flickinger

Ersatz: Niklas Küntzler, Nils Gutheinz

Zuletzt aktualisiert am Mo, 22.10.2012 von Administrator
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting