AH Pokal Ü40 VfB Waldmohr - FC Queidersbach 4:2 i.E. (1:1) Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 23.09.2012 , 1618 Seitenaufrufe
Wir fanden diesmal richtig gut in die Begegnung und mussten normalerweise das Spiel schon in der ersten Viertelstunde entscheiden. Doch anstatt klar in Führung zu liegen, fingen wir uns ein Gegentor ein, was auch gleichzeitig das Halbzeitergebnis war. Direkt nach Wiederanpfiff drang Dirk Unnold in den Strafraum ein und wurde zu Fall gebracht. Michael Mock schoss den Elfmeter unhaltbar zum 1:1 Ausgleich. Nun war es in der zweiten Hälfte ein Kampfspiel das hin und her ging. Beide Mannschaften hatten Chancen zum Sieg. Einige Torgelegenheiten wurden ausgelassen, bei anderen verhinderten die beiden Torhüter einen Treffer. So musste die Entscheidung im Elfmeterschiessen fallen. Da hatten wir, wie schon im letzten Pokalspiel, nicht das notwendige Glück. Dirk Unnold und Heiko Johann verschossen jeweils. Dieter Leis und Werner Gries trafen sicher. Dies nützte aber nichts mehr, da Waldmohr seine vier Elfmeter verwandelte.

Es spielten: Bernd Schneider, Werner Gries, Volker Hemmer, Wolfgang Unold, Michael Mock, Dieter Leis, Karl Gries, Dieter Ritterböck, Heiko Johann, Jürgen Borger, Dirk Unnold, Rudi Schneider
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting