AH TuS Landstuhl - FC Queidersbach 3:1 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 20.05.2012 , 1936 Seitenaufrufe

Im zweiten Spiel innerhalb von 4 Tagen das gleiche Dilemma. Ohne richtigen Stürmer, keinen Auswechselspieler, aber mit drei angeschlagenen Leuten verkauften wir uns richtig gut. Obwohl Landstuhl die optisch überlegene Mannschaft war, erspielten wir uns aus dem Mittelfeld heraus wieder schöne Konter Gelegenheiten, doch ein Vollstrecker fehlte an allen Ecken und Enden. Bis Mitte der zweiten Hälfte stand es nur 1:0 für die Gastgeber. Mit viel Glück in der Abwehrarbeit, befreite sich Landstuhl zumeist aber mit schnellen Gegenangriffen. Daraus resultierte dann auch das 2:0. Wenig später gelang uns endlich ein Tor. Heiko Johann erzielte per Elfmeter den Anschlusstreffer. Nun waren wir ganz nah am Ausgleich, es wurden aber alle weiteren Chancen fahrlässig vergeben. Das nicht mehr entscheidende dritte Tor fiel erst kurz vor Abpfiff.


Es spielten: Bernd Schneider, Michael Wagner, Michael Mock, Jürgen Borger, Volker Hemmer, Wolfgang Unold, Dieter Ritterböck, Heiko Johann, Lothar Schmitt, Hamid Gharbi

 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting