C-Jugend Pokal 4. Spieltag SG Queidersbach/Oberarnbach - SV Mackenbach 1:3 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Jürgen Lang   
So, 20.05.2012 , 2122 Seitenaufrufe

Gegen den Bezirksligisten aus Mackenbach versuchte die SG mit einer etwas defensiveren Aufstellung den Gegner nicht ins Spiel kommen zu lassen. Dies gelang bis auf wenige Ausnahmen zunächst recht gut. Bereits im Mittelfeld wurden die Räume eng gemacht sodass die Gäste meistens nicht weiter als bis zum Strafraum kamen. Bei zwei Kontern hatte Pascal Rutz dann sogar beste Gelegenheiten die SG in Führung zu bringen, doch ein Schuss ging knapp vorbei und den zweiten konnte der Torwart gerade noch zur Ecke abwehren. Mitte der ersten Hälfte ging Mackenbach dann doch in Führung als ein Ball genau in die Mitte geklärt wurde und der Schuss aus zentraler Position unhaltbar für Jonas Rödel abgefälscht wurde. Die Führung war zu diesem Zeitpunkt glücklich denn es war erst der zweite Torschuss der Gäste die aber kurz darauf noch den Pfosten trafen und bis zur Pause optisch überlegener erschienen.
 Keine zwei Minuten nach Wiederanpfiff gelang Niklas Flickinger der viel umjubelte und nicht unverdiente Ausgleich: Pascal spielte einen super Steilpass auf Niklas der den Ball fast auf der Torauslinie noch unter Kontrolle brachte, sich dann gegen einen Abwehrspieler durchsetzte und aus spitzem Winkel den Torhüter überwand. Die Gäste zeigten sich davon unbeeindruckt und spielten weiter nach vorne konnten aber ihr bekanntes Kombinationsspiel nur bis zum Strafraum aufziehen. Als Konsequenz daraus sah man immer mehr Fernschüsse von denen dann irgendwann einer zur erneuten Führung im Netz zappelte. Die SG konnte jedoch immer wieder gefährliche Konter fahren. Meistens bereitete Niklas über rechts die Vorstöße vor, jedoch wurde es vor dem Tor versäumt energischer zum Ball zu gehen sodass die Abwehr meistens leichtes Spiel hatte die Situationen zu beherrschen. Kurz vor Schluss machten die Gäste mit einem erneuten Fernschuss den Sack endgültig zu und entschieden das Spiel zu ihren gunsten.
Mit einer starken, mannschaftlich geschlossen Leistung wurde das Spiel gegen den höherklassigen Gegner lange Zeit offen gehalten. Wäre man vor dem Tor cleverer und zielstrebiger gewesen wäre ein Punktgewinn durchaus möglich gewesen. 

Tore:
0:1
1:1 Niklas
1:2
1:3
 

Jonas
Rödel

Dennis
Wittmann

Marc
Lattrell 

Sven
Mang

 

Simon
Woll 

Nico
Gutheinz

Tim
Gillmann

Jochen
Jungmann

 Pascal
Rutz

Elias
Brödel


 

Niklas
Flickinger

 

Ersatz: Max Leidner, Max Wagner

Zuletzt aktualisiert am Fr, 15.06.2012 von Administrator
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting