AH FC Queidersbach - SV Martinshöhe 4:2 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 29.04.2012 , 1751 Seitenaufrufe

Noch nicht richtig im Spiel, gab es einen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung, in der Abwehr war man zu fahrlässig und schon stand es nach einer Minute 0:1. Nach und nach entwickelte sich dann aber eine ausgeglichene Partie. Kaum hatte aber Dirk Unnold für den Ausgleich gesorgt, fingen wir uns im Gegenzug wieder einen Treffer ein. Ganz wichtig war dann aber kurz vor der Pause das 2:2 von Lothar Schmitt. Mit gestärktem Selbstbewusstein bestimmten wir dann die zweite Hälfte. Nach einem Eckball sorgte Wolfgang Unold für die 3:2 Führung. Nun versäumten wir es, das Ergebnis noch höher zu gestalten. Statt dessen hatten wir bei dem ein oder anderen Konter der Gäste etwas Glück, dass wir kein weiteres Gegentor mehr einfingen. Den Schlusspunkt setzte dann wieder Dirk Unnold zum verdienten 4:2 Sieg.

Es spielten: Bernd Schneider, Michael Wagner, Werner Gries, Wolfgang Unold, Volker Hemmer, Dieter Ritterböck, Heiko Johann, Brodschneider Alexander, Lothar Schmitt, Dirk Unnold, Jürgen Borger

 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting