AH Pokal Ü32 Viertelfinale SV Neunkirchen - FC Queidersbach 3:1 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
Mo, 02.04.2012 , 1839 Seitenaufrufe

Die Einheimischen begannen furios und ließen uns kaum zur Entfaltung kommen. Wir kamen kaum aus der eigenen Hälfte und hatten Probleme ins Spiel zu finden. Folgerichtig lagen wir schnell 1:0 hinten. Allmählich konnten wir uns aber befreien und immer besser auf den Gegner einstellen. Einen Pass in den Lauf von Dirk Unnold verwandelte dieser schließlich zum 1:1 Halbzeitergebnis. Nach dem Wechsel wollten wir die Partie dann entscheiden. Es wurden mehrere Möglichkeiten herausgespielt, ein Tor wollte aber nicht fallen. Wir scheiterten am eigenen Unvermögen bzw. am glänzend reagierenden Torhüter von Neunkirchen. Nach einem Eckball gerieten wir dann 2:1 in Rückstand. Bis zum Schluss versuchten wir alles, unser Gegner wehrte sich aber erfolgreich mit viel Eifer und Kampfgeist dagegen. Durch Konter blieben sie stets gefährlich und in der Schlussminute fiel dann auch das nicht mehr entscheidende 3:1.


Es spielten: Bernd Schneider, Alexander Brodschneider, Günther Maile, Wolfang Unold, Michael Mock, Volker Hemmer, Dieter Ritterböck, Dieter Leis, Heiko Johann, Lothar Schmitt, Dirk Unnold, Werner Gries, Jürgen Borger, Michael Wagner

 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting