AH SG Hütschenhausen/Spesbach - FC Queidersbach 0:1 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 18.03.2012 , 1841 Seitenaufrufe

Im ersten Spiel nach der langen Winterpause kamen die Gastgeber zunächst besser ins Spiel, wobei wir uns mehr aufs kontern verlegten. Bis zur Pause standen beide Abwehrreihen zumeist sicher. Die wenigen Möglichkeiten die sich die Stürmer herausspielten wurden leichtfertig vergeben. Nach dem Wechsel ergaben sich mehr Chancen für uns. Die größte dabei konnte Dirk Unnold mit einem Elfmeter, den der einheimische Towart parierte, leider nicht nutzen. Doch kurze Zeit später spielte Heiko Johann einen perfekten Ball in den Lauf von Lothar Schmitt, dieser legte vorm Tor einfach quer und Dirk Unnold hatte dann keine Mühe den Siegtreffer zu erzielen.

Es spielten: Bernd Schneider, Werner Gries, Günther Maile, Wolfgang Unold, Michael Mock, Volker Hemmer, Dieter Ritterböck, Lothar Schmitt, Heiko Johann, Alexander Brodschneider, Dirk Unnold, Karsten Schneider

 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting