B-Jugend 02. Spieltag FC Oberarnbach - TSG K'lautern II 1:2 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Jürgen Lang   
Sa, 20.08.2011 , 1165 Seitenaufrufe
FC Oberarnbach - TSG Kaiserslautern II 1:2
Von Beginn an entwickelte sich ein munteres Spiel in dem die Gastgeber die größeren Spielanteile hatten. Das Mittelfeld wurde schnell überbrückt und die Anspiele in die Spitze kamen präziese. Tim Scheiber hätte die Hausherren schnell mit 2 Toren in Führung bringen können, doch scheiterte er einmal am Pfosten und das zweite mal frei vorm Tor am gut reagierenden Keeper. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Gäste besser ins Spiel, der anfängliche Schwung des FC verebbte mehr und mehr. Kurz vor der Pause gelang der TSG dann der Führungstreffer der auch den Halbzeitstand bedeutete.
Im zweiten Durchgang hatte die TSG weiter ein optisches Übergewicht ohne jedoch für ernsthafte Torgefahr zu sorgen. Die Hausherren hatten es immer schwerer konstruktieve Angriffe vorzutragen, zu groß war die Überlegenheit der Gäste die gut gestaffelt standen und den Ball geschickt laufen ließen. Nach einer Stunde erhöhte die TSG dann auf 2:0 als es in der Abwehr überhaupt nicht stimmte. Trotz des 2-Tore-Rückstands gaben sich die Akteure das FC nicht auf und versuchten Alles um zum Torerfolg zu kommen. Große Gelegenheiten wie zu Anfang des Spiels ergaben sich aber nicht. Lediglich der Anschlusstreffer fiel noch durch einen von Nico Leis verwandelten Elfmeter nachdem Dominik Brenk im Strafraum gefoult wurde.
Zu Beginn des Spiels wurden große Chancen liegen gelassen denen man am Schluß nachtrauerte. Mit einer Punkteteilung hätte man gut leben können.

Aufstellung: Marcel Wilzius - Dominik Brenk, Nico Leis, Yannik Druck, Lukas Lösch - Nils Becker, Dominic Lutz, Manuel Schneider, Andre Baque - Dennis Mayer, Tim Scheiber
Ersatz: Tim Rischtscheid, Marco Müller, Kevin Dahler, Marcel Erfort
Zuletzt aktualisiert am Sa, 20.08.2011 von Administrator
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting