AH FC Queidersbach - SV Martinshöhe 0:2 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 20.03.2011 , 3004 Seitenaufrufe

Das erste Spiel nach langer Pause merkte man uns zunächst richtig an. Martinshöhe hatte schon das dritte Spiel für dieses Jahr und dominierte die Partie bis Anfang der zweiten Halbzeit. Durch wenig Laufbereitschaft und viel zu viele Abspiel- und Stellungsfehler machten wir es den Gästen auch ziemlich einfach. Der Ball wurde überhastet und unkontrolliert gespielt und so fiel zwangsläufig das 0:1. Erst nach dem Wechsel fanden wir langsam ins Spiel rein. Die Abwehr ließ dann praktisch nichts mehr zu und nach vorne wurden auch genug Tormöglichkeiten erarbeitet. Die Gäste kamen nur noch vereinzelt zu Kontern und mit ihrer einzigen richtigen Chance in der zweiten Hälfte schossen sie dann aber das 0:2. Trotzdem trieben wir den Ball immer wieder vors gegnerische Tor, doch beste Einschussgelegenheiten wurden versiebt. An diesem Tag hätten wir wahrscheinlich noch lange weiter spielen können, ohne den Ball im Netz unter zu bringen.

 

Die Mannschaft: Bernd Schneider, Michael Wagner, Jürgen Borger, Volker Hemmer, Wolfgang Unold, Werner Gries, Dieter Ritterböck, Heiko Johann, Lothar Schmitt, Guido Bäcker, Karsten Schneider, Günther Maile
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting