C-Jugend 08. Spieltag SV Mackenbach - FC Queidersbach 5:0 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Jürgen Lang   
Mi, 06.10.2010 , 1641 Seitenaufrufe
Die Gastgeber hatten zu Anfangs mehr vom Spiel ohne sich jedoch Chancen herauszuspielen. Der FC stand defensiv gut und konnte mitte der ersten Hälfte die Partie offen gestalten. Torchancen waren jedoch auch hier Mangelware. Kurz vor der Pause verletzte sich Marc Lattrell, nach einem üblen Foul, am Knie so schwer dass es für ihn nicht weiter ging. Gute Besserung von dieser Stelle aus. Trotz dieser Schwächung lief es für den FC bis zur Pause weiter gut was für die zweite Hälfte hoffen ließ.
Die Hausherren gingen wenige Minuten nach Wiederanpfiff durch ein unglückliches Eigentor in Führung. Der FC war davon sichtlich geschockt denn nun gab es eine Daueroffensive des SVM. Das 2:0 ließ dann auch nicht lange auf sich warten. Der Ausfall von Marc im defensiven Mittelfeld war  zu offensichtlich und konnte nicht kompensiert werden. Die Gäste stellten darauf hin um und versuchten sich gegen die Niederlage zu stemmen. Dies gelang auch phasenweise aber meistens war am Strafraum Schluß und außer einem Torschuß von Niklas Flickinger kam nicht viel mehr  dabei heraus. Durch die Umstellungen war der FC nun defensiv anfälliger und der SVM nutzte dies noch zu drei weiteren Toren.
Toll und aufopferungsvoll gekämpft, die erste Hälfte offen gestaltet, aber nach den zwei schnellen Gegentoren nach der Pause war gegen diese technisch und taktisch sehr starke Mannschaft nichts mehr zu holen.

Jonas
Rödel

Phillip
Mistler

Yannik
Druck

Marco
Müller

 

Marc
Lattrell

Manuel
Schneider

Dennis
Wittmann

Pascal
Rutz

Dominic
Lutz

Andre
Baque

Niklas
Flickinger

Ersatz: Jochen Jungmann, Lukas Westrich, Tim Richtscheid, Patrick Wilhelm

Zuletzt aktualisiert am Mi, 06.10.2010 von Administrator
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting