06. Spieltag: SV Neumühle - FC Q 1:5 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: wgr   
So, 03.10.2010 , 1211 Seitenaufrufe

6. Spieltag in der Bezirksklasse Mitte Westpfalz

 

SV Neumühle         -           FC Queidersbach  1:5

 

 

Ungefährdeter Sieg im Kerwespiel

 

Wie im Vorjahr mussten wir auch dieses Jahr wieder das Kerwespiel auf der Neumühle bestreiten. Von Beginn an nahm unsere Mannschaft das Heft in die Hand und führte bereits nach 25 Minuten mit 3:0 durch Tore von Lukas Rutz, Tim Klingel und Jörg Schröer. Von Seiten der Gastgeber kam kaum Gegenwehr, so dass wir das Spiel in aller Ruhe herunterspielen konnten. Der Ball wurde in den eigenen Reihen laufen gelassen und der Gegner ließ uns weitestgehend gewähren. Nach einem Freistoss von Tim Klingel „köpfte“ Sebastian Lensch in der 41. Minute das 4:0, somit hat er auch endlich sein erstes Saisontor für uns erzielt.

 

Auch nach dem Seitenwechsel zeichnete sich ein einseitiges Spiel ab, wobei wir nur noch das nötigste machten und der Gastgeber nicht zu mehr im Stande war. Dennoch gelang Andreas Flickinger Mitte der 2. Halbzeit der Ehrentreffer. Mit einem Foulelfmeter zum 5:1 für Queidersbach in der 75. Minute beendete Marius Gundall den Torreigen in einem Spiel, das bei besserer Chancenauswertung noch wesentlich höher hätte ausfallen können.

 

So spielten sie:

 

Manuel Bohn, Peter Palm, Tim Trinkaus, Dieter Leis, Tim Klingel, Sebastian Lensch, Gundall Marius, Jan Simonis, Lukas Rutz, Jörg Schröer, Torsten Wallenfels,

 

Auswechselbank:

 

Jan Krämer, Christopher Adrian (68. min für Rutz), Patrick Hemmer (85. min für Simonis), Michael Lelle (89. min für Lensch Stefan)

 

 

Beste Spieler:         geschlossene Mannschaftsleistung

 

 

 

6. Spieltag in der Kreisklasse Kusel-Kaiserslautern Mitte

 

FC Queidersbach  spielfrei

Zuletzt aktualisiert am Do, 11.11.2010 von Werner Gries
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting