04. Spieltag: FV Olympia Ramstein - FC Q 5:0 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: wgr   
Di, 07.09.2010 , 1760 Seitenaufrufe

4. Spieltag in der Bezirksklasse Mitte Westpfalz

FV Olympia Ramstein - FC Queidersbach 5:0


Ramstein hat heute den besseren Fußball gespielt. Sie sind sehr spielstark und haben verdient gewonnen. Von Beginn an zeichnete sich eine einseitige Partie ab. Die technisch starken Gastgeber kombinierten flüssig und erspielten sich einige gute Torchancen in der ersten Halbzeit.

Doch aufgrund der Guten Leistung unseres Torwarst Jan Krämer dauerte es bis zur 41. Minute, ehe Ramsteins Roman Cherdron nach einer Ecke das 1:0 erzielte. Das vorangegangene Handspiel übersah der Unparteiische.

Auch nach der Pause bestimmten die Gastgeber mit seinem Kombinationsspiel weiter das Geschehen. Vor allem im Mittelfeld gelang es nicht die Räume dicht zu machen und wir waren meist zu weit von den Gegnern entfernt. So war es nicht verwunderlich, dass mit Daniel Philipp ein Mittefeldspieler innerhalb einer Viertelstunde 3x für die Gastgeber traf.

Queidersbach hatte Ramstein spielerisch fast nichts entgegenzusetzen. Kämpferisch konnte man der Elf unseres Trainers Stefan Lensch nichts vorwerfen. Zwei Minuten vor dem Ende hatte Jörg Schröer die einzige richtige Chance für uns, nachdem Torsten Wallenfels aufgelegt hatte.

Mit Abpfiff traf Erkan Cetecioglu zum völlig verdienten 5:0 Endstand. Hatten wir gegen Kusel und Hundheim-Offenbach noch unglücklich oder auch aus mangelnder Erfahrung verloren, so war die Olympia Ramstein heute einfach eine Klasse besser.


So spielten sie:


Jan Krämer, Peter Palm, Christopher Adrian, Tim Trinkaus, Stefan Lensch, Tim Klingel, Sebastian Lensch, Gundall Marius, Lukas Rutz, Jörg Schröer, Torsten Wallenfels,

Auswechselbank:


Manuel Bohn, Benny Leis (55.min für Rutz), Patrick Hemmer (70.min für Trinkaus), Michael Lelle, Stephan Herb


Beste Spieler
: Wie so oft bei hohen Ergebnissen, der Torhüter


4. Spieltag in der Kreisklasse Kusel-Kaiserslautern Mitte


FV Olympia Ramstein - FC Queidersbach 13:0

Zuletzt aktualisiert am Do, 11.11.2010 von Werner Gries
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting