AH FV Linden - FC Queidersbach 4:4 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 30.05.2010 , 2207 Seitenaufrufe

Im ersten Spielabschnitt waren wir die klar dominierende Mannschaft. Heiko Johann mit einem Fernschuss, Guido Bäcker mit einem Alleingang auf den Torwart und Wolfgang Unold mit einem Kopfballtreffer stellten den deutlichen 0:3 Halbzeitstand her. Weitere 100%-tige Chancen wurden aber fahrlässig ausgelassen. Auch nach dem Wechsel versäumten wir es die Führung auszubauen. Linden gab sich nie auf und nutzte unsere Leichtsinnigkeit im zweiten Durchgang konsequent aus. Als es dann 2:3 stand und Lothar Schmitt endlich eine der vielen Möglichkeiten zum 2:4 verwandelte, waren wir immer noch nicht in der Lage dieses Ergebnis zu verwalten. Aufgrund weiterer Fehler und mangelnder Laufbereitschaft konnten die Einheimischen ausgleichen (dabei verschossen sie auch noch einen Elfmeter) und zum Schluß waren wir froh wenigstens den einen Punkt gerettet zu haben.

 

Die Mannschaft: Bernd Schneider, Karsten Schneider, Günther Maile, Wolfgang Unold, Volker Hemmer, Dieter Ritterböck, Lothar Schmitt, Heiko Johann, Joachim Simonis, Guido Bäcker, Dirk Unnold, Michael Wagner
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting