AH Pokal Ü35 Achtelfinale SG Bann/Landstuhl - FC Queidersbach 1:3 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 25.04.2010 , 1885 Seitenaufrufe

Leider wurde die Begegnung von einer schweren Verletzung unseres Spielers Kai Clemens überschattet. Bis zu diesem Zeitpunkt stand es 1:1. Nachdem Bann mit 1:0 in Führung ging, glich Volker Hemmer mit einem langen Ball von der linken Seite, der sich in den hinteren Torwinkel senkte, aus. Nach dem Wechsel wogte die Partie hin und her. Beide Abwehrreihen konnten sich der Angriffe meist erfolgreich erwehren und ließen kaum gute Torchancen zu. Auf die Siegerstrasse brachte uns ein Freistoß von der Strafraumgrenze, den Dirk Unnold ins Torwarteck zirkelte. Nachdem Bann dann auch noch einen Spieler durch gelb-rot verlor, war das Spiel so gut wie entschieden. Lothar Schmitt markierte danach den 1:3 Endstand. Im Ü35 Pokal Viertelfinale spielen wir nun am Samstag, 8. Mai zu Hause gegen Hütschenhausen.

 

Die Mannschaft: Bernd Schneider, Günther Maile, Martin Lutz, Jürgen Borger, Volker Hemmer, Dieter Ritterböck, Lothar Schmitt, Heiko Johann, Guido Bäcker, Dirk Unnold, Kai Clemens, Karsten Schneider, Joachim Simonis
Zuletzt aktualisiert am So, 09.05.2010 von Dieter Ritterböck
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting