14. Spieltag in der Bezirksklasse Mitte Westpfalz Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Werner Gries   
Di, 02.12.2008 , 1500 Seitenaufrufe

FC Queidersbach - VfB Reichenbach 1:4

Reserve 5:2

Bitter Niederlagen gegen konterstarke Gäste aus Reichenbach

Der FC Queidersbach fand nicht richtig ins Spiel und musste gegen die stark beginnenden Gäste vom VfB Reichenbach in der 12. Minute den Führungstreffer durch Gunar Pfister hinnehmen. Nach dem Gegentor erwachten die Gastgeber und hatte in der Folgezeit seine beste Phase im Spiel. In der 32. Minute gelang Torsten Wallenfels nach Musterflanke von Jonathan Read der verdiente Ausgleichstreffer.

Direkt nach Wiederanpfiff verpasste Torsten Wallenfels die Riesenmöglichkeit zur Führung, als er bei einem Freistoß von Benny Leis den Ball um Zentimeter verfehlte. In der 56 Minute konterten die Gäste über Dominic Meyer, der unserem Torhüter Sasa Djordjevic keine Chance ließ. Doch der FC Queidersbach ließ nicht locker und es boten sich erneute gute Möglichkeiten, die jedoch wie so oft nicht genutzt wurden.

So auch die Riesenchance von Christian Paul, der freistehend aus 8 Metern zu hoch zielte.

Als wir in der Endphase den Libero aufgelöst hatten mussten wir in der 88. Minute nochmals ein Kontertor durch Dominik Meyer hinnehmen. ehe der Unparteiische in der 90. Minute sogar noch einen Handelfmeter gegen uns verhängte, den Gunar Pfister zum 1:4 Endstand sicher verwandelte.

Die Reservemannschaft siegt verdient durch Tore von Sascha Lobuscher (3x9 und Günther Korfmann (2x).

So spielten sie:

Djordjevic, Zinsmeister, Schott, Read, Schwartz, Wendenburg, Krafzizck, Leis Benny, Wilhelm, Paul, Wallenfels

Auswechselbank:

Bohn, Burkhard Steven, Lobuscher Sascha, Trinkaus Tim

Zuletzt aktualisiert am Mi, 14.01.2009 von Administrator
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting