C-Jugend 07. Spieltag FC Queidersbach - SG Grenzland 2:4 ( 1:2 ) Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Philipp Hess   
Mo, 02.11.2009 , 1032 Seitenaufrufe
Das Spiel begann sehr ausgeglichen und beide Mannschaften spielten defensiv. Der FCQ hatte mittlerweile mehr von Spiel, vergab mehrere Torchancen. Ein Spieler des FCQ wurde vorm Strafraum gefoult. Manuel Schneider legte sich den Ball zurecht und setzte den Ball mit einem klasse Schuss unter die Latte. Durch einen umstrittenen Elfmeter erzielten die Gäste durch ihren Spielführer den Ausgleich. Kurz darauf erzielte ein Stürmer von Grenzland das 2:1. Innerhalb von 5 Minuten hatte Grenzland das Spiel gedreht. Das allerdings fast nur aufs Tor der SGG lief.

Nach einiger Zeit der, nicht so nenneswerten, zweiten Halbzeit erzielte Grenzland das 3:1. Kurze Zeit später legte sich erneut Schneider den Ball zum Freistoß hin und erzielte erneut ein Freistoßtor aus ca. 35 Meter in die untere rechte Ecke. Nun wollte der FCQ auch das Unentschieden gegen den ungeschlagen Gegner. Da die ganze Abwehr aufgerückt war erziele die SGG durch einen Konter das 4:2. Wegen der wesentlich schlechteren 2. HZ verlor der FCQ das Spiel, das man auch hätte gewinnen können.

Aufstellung:
1 Erford
2 Dahler
3 Brenk
4 Scheiber
5 Schneider
6 Becker
7 Siegler
8 Lösch
9 Schweitzer
10 Baque
11 Hess
12 Hansen
13 Gries
14 Müller
15 Richtscheid

Zuletzt aktualisiert am Mo, 02.11.2009 von Administrator
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting