A-Jugend 12. Spieltag SV Rodenbach - SG Queidersbach/Bann 4:3 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Jürgen Lang   
Fr, 07.11.2008 , 1601 Seitenaufrufe

Fr 07.11.2008 SV Rodenbach - SG Queidersbach/Bann 4:3

Die erste Chance des Spiels hatte gleich die SG nach wenigen Spielminuten. Lukas Rutz kam links vorm Tor gerade noch so mit links an den Ball, setzte diesen aber übers Gehäuse. Nun kamen die Gastgeber auf ihrem gewohnten Sandacker richtig ins Spiel und drückten die Gäste ständig in deren Hälfte. Nachdem diese dreimal nicht aufgepasst hatten und ständig einen Schritt langsamer waren stand es 3:0 für Rodenbach. Nachdem die SG die erste halbe Stunde kräftig verpennt hatte und dabei den Gegner nach belieben schalten und walten ließ spielten sie nun endlich Fussball. Eine feine Einzelleistung von Pascal Wolf erbrachte das 3:1. Lukas Rutz legte den Ball auf Pascal, der den Torwart ausspielen wollte dann aber doch cool durch dessen Beine hindurch ins Tor schob. Kurz darauf hatte Lukas selbst die Riesenchance zum Torerfolg doch konnte der Torwart seinen Schuß abwehren. Nach der Pause setzte die SG ihr druckvolles Spiel weiter fort. Rodenbach kam fast nicht mehr aus seiner Hälfte. Ein Steilpass auf Lukas leitete das 3:2 ein. Er lief mit dem Ball durch die gesamte Abwehr und ließ auch noch den Torwart aussteigen um den Ball dann zu versenken. Das Spiel stand nun auf der Kippe. Die SG spielte tolles Pressing, war immer am Mann und hatte ein optisches Übergewicht. Folgerichtig fiel dann auch der Ausgleich fünf Minuten vor Schluß. Erneut war es Lukas der eine schöne Flanke von Tim Klingel aufnahm und dann erfolgreich abschloss. Leider war die SG kurz danach einmal mehr nicht aufmerksam genug und erlaubte Rodenbach einen weiteren Treffer zum überaus schmeichelhaften 4:3 Endstand. 30 Minuten gepennt, Rückstand egalisiert und doch verloren.

Im nächsten Spiel ist Konzentration über die gesamten 90 Minuten angesagt.

So spielten sie: Jan Krämer - Patrick Trinkaus, Tobias Kraft, Carsten Müller, Jannik Spielberger - Christopheer Adrian, Tim Klingel, Marius Gundall, Philipp Germann - Lukas Rutz, Pascal Wolf
Ersatz: Maximilian Bold, Thomas Denzer

Zuletzt aktualisiert am Sa, 10.01.2009 von Administrator
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting