29. Spieltag in der Bezirksklasse Mitte Westpfalz Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Werner Gries   
Di, 12.05.2009 , 1398 Seitenaufrufe

VfB Reichenbach   -           FC Queidersbach               4 : 1

 

Reserve:                                                                      2 : 5

 

 

Reichenbach siegt deutlicher als Spielverlauf

 

Mit dem 4:1 Sieg der Reichenbacher unterstreichen diese Ihre Leistung in der Rückrunde, in der sie 2009 noch ungeschlagen sind.

 

Dennoch fiel der Sieg höher aus als der Spielverlauf widerspiegelt. Von Beginn an gestaltete sich die Partie von beiden Seiten ausgeglichen und beide Teams kamen in Anfangsphase zu Torgelegenheiten. Doch wieder einmal fiel das 1:0 gegen unsere Mannschaft im Anschluss an eine Standardsituation: Dominik Mayer erzielte in der 14. Minute nach einem Eckball den Führungstreffer für Reichenbach. Kurze Zeit später konnte der Torhüter der Gäste einen Linksschuss von Jörg Schröer gerade noch an den Pfosten lenken.

 

Nach dem Seitenwechsel hatte der Gastgeber ein leichtes Übergewicht im Mittelfeld, konnte jedoch nicht viel zählbares herausspielen. Ab der 63. Minute spielte unsere Mannschaft nur noch zu zehnt, nach den Tim Trinkaus mit Gelb-Rot den Platz verlassen musste. In der 72. Minute gelang Mark Rheinheimer abermals im Anschluss an eine Ecke das 2:0 für den VfB Reichenbach. Doch Queidersbach steckte nicht auf und Nils Schwartz erzielte in der 82. Minute mit einem leicht verunglückten Schuss den 2:1 Anschlusstreffer. Doch nur 3. Minuten später stellte Mark Rheinheimer den alten Abstand wieder her. In der Schlussminute traf erneut Mark Rheinheimer sogar noch zum 4:1, wobei das Ergebnis damit doch etwas zu deutlich ausfiel.

 

Unsere 2. Mannschaft siegt verdient mit 5:2 gegen die faire Mannschaft von Reichenbach, die nachdem wir nur 10 Spieler zur Verfügung hatten, ebenfalls auf einen Spieler verzichtete. Torschützen hierbei waren 2 x Müller Fabian, Schick Sascha, Wendenburg Kai und Werner Gries.

 

 

So spielten sie:

 

Djordjevic, Zinsmeister, Schwartz, Trinkaus Tim, Leis Benny, Krafczick, Schröer, Paul, Wallenfels, Burkhard Steven, Windham

 

Auswechselbank:

 

Müller Axel, Müller Fabian, Burkhard Cody, Wendenburg

 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting