Nachholspiel 17. Spieltag in der Bezirksklasse Mitte Westpfalz Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Werner Gries   
Di, 12.05.2009 , 1303 Seitenaufrufe

FC Queidersbach     -        SV Kohlbachtal                  0 : 1

Reserve                                                                       0 : 1

                           

Typisches Unentschiedenspiel verloren

 

Gegen den viertplazierten der Bezirksklasse sollte die weiße Weste in den Nachholspielen beibehalten werden, doch als sich kurz vor Spielende schon alle Akteure mit dem 0:0 abgefunden hatten, markierte Andreas Pfaff nach einer Unachtsamkeit in der Queidersbacher Hintermannschaft mit dem Tor des Tages den Siegtreffer für die Gäste vom Kohlbachtal.

In einer von beiden Mannschaften schwachen ersten Halbzeit ergaben sich kaum Torraumszenen und zur Pause trennte man sich leistungsgerecht mit 0:0.

Nach dem Seitenwechsel kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und hatte deutlich mehr Spielanteile. Die optische Überlegenheit zeigte sich auch in einigen guten Möglichkeiten, doch der starke Torhüter der Gäste zeigte an diesem Gründonnerstag keine Schwächen und ließ keinen Gegentreffer zu. Und wie es beim Fussball so oft der Fall ist – das Auslassen der Torchancen wurde wie auch schon im Hinspiel bestraft. In der 87. Minute traf Andreas Pfaff zum 0:1 und somit zum Sieg für die Gäste.

 

Bereits Dienstag spielte die Reservemannschaft, und auch hier verloren wir etwas unglücklich mit 0:1.

 

So spielten sie:

 Djordjevic, Zinsmeister, Schwartz, Burkhard Steven, Wendenburg, Leis Benny, Schröer, Simonis, Windham, Wallenfels, Krafczick

 

Auswechselbank:

Bohn, Krauss Karl-Heinz, Leis Dieter,

Zuletzt aktualisiert am Di, 12.05.2009 von Werner Gries
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting