Nachholspiel 20. Spieltag in der Bezirksklasse Mitte Westpfalz Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Werner Gries   
Do, 26.03.2009 , 1518 Seitenaufrufe

FC Queidersbach     -        TuS Jettenbach                  1 : 0

Reserve                                                                       2 : 1                   

 

Ersatzgeschwächt die ersten 3 Punkten im 6. Spiel

 

Im ersten der 4 ausstehenden Nachholspiele kam der TuS Jettenbach als Tabellennachbar zu uns. Durch das Tor des Tages von unserem Trainer Kai Wendenburg wurden endlich wieder 3 Punkte eingefahren und die monatelange Durststrecke beendet.

 

Wie erwartet entwickelte sich ein hart umkämpftes Spiel, den in der Tabelle liegt das gesamte Mittelfeld sehr dicht beisammen. Beide Abwehrreihen standen ziemlich sicher und ließen nur wenige Torchancen zu, so dass man sich zur Halbzeit mit 0:0 unentschieden trennte.

 

Nach dem Seitenwechsel hatten wir etwas mehr vom Spiel, und Mitte der zweiten Halbzeit traf Kai Wendenburg mit einem Distanzschuss zum erlösenden 1:0 für Queidersbach. In der Schlussphase verstärkte Jettenbach nochmals seine Bemühungen, doch unsere Defensivabteilung mit den eingesprungenen „Ah-Spielern“ Wolfgang Unold und Didi Leis ließen außer einem Aluminuim-Treffer kurz vor Ende der Partie nichts mehr zu.

 

Bereits 2 Tage zuvor siegt unsere Reserve gegen einen starken Gegner aus Jettenbach durch 2 Tore von Dada Windham mit 2:1

 

So spielten sie:

 

Djordjevic, Unold Wolfgang, Schwartz, Burkhard Steven, Wendenburg, Leis Benny, Trinkaus, Schröer, Wilhelm, Paul, Wallenfels

 

Auswechselbank:

 

Bohn, Krauss Karl-Heinz, Windham Dada, Leis Dieter

 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting